Neuigkeiten für das Mi Band 3

Zum Mi Band 3 findet man aktuell sehr viele Informationen. Insbesondere das offizielle Umstellen der Sprache auf Deutsch. Doch wenn man sich die meisten Beiträge durchliest wird schnell klar, dass man sich die Mi Fit App als apk herunterladen und installieren muss. Meiner Meinung nach kann man das noch nicht als offiziell sehen.

Ich habe das Mi Band 3 mit meinem Smartphone auf Englisch gestellt und es bis jetzt so benutzt. Mit ein bisschen Englischkenntnissen sollte das gar kein Problem sein. Wie man das Band mit der Mi Fit App Version bis 3.4.4 auf Englisch stellt habe ich in meinem anderen Beitrag bereits beschrieben.

Neue App Version

neue Version

Mit der neu veröffentlichten Mi Fit Version 3.4.6 gibt es eine Neuerung, die vielen deutschen Nutzern eine Freude bereitet. Seit dieser Version kann nun endlich offiziell die Sprache direkt über die App auf Deutsch gestellt werden. Wie das Ganze funktioniert, erkläre ich euch natürlich hier:

  • App über den Play Store aktualisieren
  • App starten
    • auf dem Mi Band 3 wird ein Update installiert
    • beim ersten Mal schlug bei mir das Update fehl
    • beim zweiten Mal klappte alles
  • Smartphone auf Deutsch stellen
    • Mi Band 3 ist auf Deutsch umgestellt

Ich habe mein Mi Band 3 bereits auf Deutsch gestellt und bisher noch keine Probleme feststellen können. Schauen wir mal, ob das auch so bleibt.

Akkulaufzeit

Einstellung Herzfrequenzmessung

Mit der Akkulaufzeit war ich in den ersten Wochen wirklich gar nicht zufrieden. Ich habe nun noch ein bisschen mit den Einstellungen in der Mi Fit App rumgespielt und einen Akkufresser gefunden. Ich habe die Häufigkeit der Herzfrequenzmessungen verändert.

  • Mi Fit App öffnen
  • Profil öffnen
  • Mi Band 3 öffnen
  • Herzfrequenzmessung öffnen

Bisher hatte ich – wie bei den anderen Fitnesstrackern auch – eine dauerhafte Herzfrequenzmessung aktiviert. Den Zeitintervall hatte ich allerdings auf 1 Minute gestellt. Nun habe ich nur den Schlafassistent aktiviert und die Uhr hat in der ersten Woche nur 25% Akku verloren. Damit scheint die Uhr deutlich länger durchzuhalten.

Akkuverbrauch

Testweise habe ich die automatische Messung wieder mit 10 Minuten Intervall aktiviert. Hierbei schlägt sich das Mi Band 3 nicht mehr so gut. In weniger als 4 Tagen hat das Mi Band fast 50% verloren. Hier gibt es also nur wenig Verbesserung gegenüber einer automatischen Messung aller einer Minute. Um das Mi Band 3 also länger nutzen zu können, werde ich die automatische Herzfrequenzmessung deaktivieren und nur noch den Schlafassistenten nutzen. Da ich als Haupt-Tracker ja noch die Amazfit Bip habe, brauche ich beim Mi Band keine dauerhafte Messung.

Fazit

Mit der verlängerten Akkulaufzeit, einer deutschen Oberfläche und dem jetzt schon gesunkenen Preis wird das Mi Band 3 immer attraktiver. Wer also einen neuen Fitnesstracker sucht, sollte sich das Mi Band 3 schon mal anschauen. Dennoch bin ich mit der Akkulaufzeit nicht wirklich zufrieden. Zwei Wochen sollten auch bei dauerhafter Herzfrequenzmessung drin sein. Wen das allerdings nicht stört, macht mit dem Mi Band 3 meiner Meinung nach nichts verkehrt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.