AUKEY Gaming Headset im Test

Auf das Gaming Headset von AUKEY habe ich mich sehr gefreut. Es handelt sich dabei um das Modell GH-S1 (Amazon Link). Das Headset von AUKEY hat mir auf Anhieb gefallen und ich freue mich, dass ich es testen darf.

Verpackung und Inhalt

Die Verpackung des AUKEY Gaming Headsets GH-S1 ist sehr ansprechend. Rot und Schwarz mit einem Skorpion drauf – das hat schon was. Äußerlich kann man gut erkennen was man bekommt und einige technische Daten sind auch sichtbar. Im Inneren gibt es nur wenige Überraschungen. Neben einer kleinen Bedienungsanleitung und der Garantiekarte wird nur noch das Headset selber geliefert. Schön wäre es gewesen, wenn es noch einen Adapter von den zwei Klinken-Steckern auf einen Kombi-Klinkenstecker dazu gegeben hätte. Der Adapter ist nicht dabei und bei dem Preis von etwa 15 Euro auch zu verkraften.

Ausstattung und Funktionen

AUKEY Gaming Headset Nahansicht
AUKEY Gaming Headset

Das Gaming Headset von AUKEY kommt mit einem schwenkbaren, aber nicht biegsamen, Mikrofon. Das Mikrofon ist an der linken Seite des Headsets angebracht. Durch das mehr als zwei Meter lange Kabel kann das Headset flexibel angeschlossen und verwendet werden. Die Polsterungen an den Kopfhörern sind super weich und sehr angenehm zu tragen. Durch den verstellbaren Bügel sollte der Kopfhörer für jeden optimal einstellbar sein. Leider ist die Verstellung sehr leichtgängig, wodurch es bei mir immer mal passiert, dass sich die Verstellung verändert. Der Klang der Lautsprecher ist sehr gut. Egal ob bei einer LAN Party, in einem Meeting oder beim Musik hören – der Klang ist jederzeit klar und deutlich. Außerdem besitzt das Gaming Headset einen Regler zum einstellen der Lautstärke und einen Schalter zum ein- und ausschalten des Mikrofones.

Die Lackierung des Headsets hat mich ein wenig enttäuscht. Optisch sieht das Gaming Headset wirklich klasse aus, doch wird es ein paar Mal im Rucksack mitgenommen, sind an den ein oder anderen Stellen sichtbare Abnutzungen sehr schnell sichtbar. Ich hatte das Headset von Arbeit mit nach Hause genommen und nach dem Wochenende wieder mit auf Arbeit. Jetzt habe ich am Kopfhörer und Mikrofon weiße Abnutzungen. Das ist sehr schade. Hier hätte man mit einer kleinen Stofftasche sicherlich Abhilfe schaffen können.

Technische Daten

  • Größe Mikrofon: 6mm x 5mm
  • Durchmesser Lautsprecher: 40mm
  • Gewicht: 268g
  • Anschluss: 2x 3,5mm Klinkenstecker
  • Kabellänge: 2,5m
  • Impedanz: 32Ω
  • Empfindlichkeit: 38dB
  • Omidirektional

Vergleich

AUKEY Gaming Headset Vergleich
AUKEY vs. Sharkoon

Mein bisheriges Headset von Sharkoon (Amazon Link) hat nun nach etwa drei Jahren den Geist aufgegeben. Da sich das Headset genau wie das neue von AUKEY im unteren Preissegment befindet, finde ich drei Jahre gar nicht so schlecht. Ich hoffe nur, dass das AUKEY Headset auch so lange durchhält. Potential hat es auf jeden Fall. Der Preis von etwa 15 Euro ist auf jeden Fall ein super Schnäppchen. Das Headset von Sharkoon hatte damals etwa 12 Euro gekostet und war qualitativ etwas schwächer. Der Tragekomfort ist bei dem AUKEY Headset um einiges angenehmer. Auf Arbeit mehrere Stunden mit dem Headset Musik hören und/oder telefonieren ist überhaupt kein Problem. Beim Anschluss und der Kabellänge nehmen sich beide Headsets nichts. Beide besitzen zwei Klingen-Anschlüsse und ein gefühlt ewig langes Kabel. Der Klang ist auch ähnlich. Ich habe ein wenig das Gefühl, dass der Bass bei dem Sharkoon Headset ein wenig intensiver ist. Allerdings kann man bei beiden Headsets nicht erwarten, dass man einen High-End Sound bekommt. Allerdings finde ich persönlich den Sound sehr gut.

Fazit

Das Stereo Gaming Headset von AUKEY sieht mit dem schwarz-roten Design nicht nur stylish aus, sondern ist funktional auch sehr gut ausgestattet. Für mich persönlich ist ein kleiner Preis und ein langes Kabel, um das Headset auch hinten an einem Rechner anschließen zu können, sehr wichtig. Der Klang des Headsets überzeugt und qualitativ ist es auch gut verarbeitet. Einzig die leichtgängige Kopfverstellung und die Sensibilität der Lackierung stören ein klein wenig. Dennoch kann ich bis jetzt das Headset ohne Probleme empfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.