Honor 6 (Android 5.1.1)

 

  • Bug #1:

Ein Bug, der schon bei Android 4.4 vorhanden war ist, dass die Tastatur gelegentlich langsamer ist, als der Nutzer tippt. Häufig ist es mir aufgefallen, wann man mitten in einen Text etwas einfügen (reinschreiben) wollte. Das schreiben und gleichzeitige Text nach hinten rücken scheint nicht synchron zu laufen. Leider musste ich diese Verzögerungen unter Android 5 auch am Ende vom Text feststellen – aber nicht so extrem.

  • Bug #2:

Beim Kalender habe ich festgestellt, dass das scrollen gelegentlich nicht richtig funktioniert. Erstellt man einen neuen Termin und klickt auf „Mehr“, damit weitere Felder angezeigt werden, dann kann man nicht sofort scrollen. Der Scrollbalken wird angezeigt und bewegt sich auch ein wenig, aber nicht zu den neuen Feldern. Erst nach dem zweiten oder dritten Mal kann man nach unten scrollen.

  • Bug #3:

Weil wir gerade beim scrollen sind, habe ich da auch noch einen Punkt. Wenn man zum Beispiel bei den Einstellungen ganz nach unten scrollt und dann noch weiter scrollen will, dupliziert sich für sehr kurze Zeit die letzte Zeile. Ich weiß, dass ich hier von weniger als einer Sekunde rede, aber ich finde es trotzdem unschön. Der Fehler tritt auch nicht immer beim ersten Mal auf. Gelegentlich erst beim dritten oder vierten Mal.

  • Bug #4:

Es gibt bei den Kalendereinträgen ein neues Feature. Man kann den Kalendereintrag einer Kategorie und ein Bild zuordnen. Außerdem wird dadurch ein Text eingefügt, um was es sich dabei handelt. Speichert man den Eintrag und versucht die Kategorie nachträglich zu ändern, ändert sich zwar das Bild, aber der vorherige Text bleibt bestehen. Der Text der neuen Kategorie wird dennoch vorn angefügt. Siehe dazu Bild Honor6_Bug4.png.

  • Bug #5:

Außerdem musste ich feststellen, dass bei Benachrichtigungen von Facebook die LED nichts anzeigt. Erst dachte ich, dass es an der Facebook-App liegt und habe diese aktualisiert. Leider brachte dies auch keine Besserung. Es kann natürlich weiterhin ein Fehler in der Facebook-App sein. Problem ist nur, dass auch nachfolgende Benachrichtigungen nicht von der LED angezeigt werden. Bekommt man also eine E-Mail oder SMS, bleibt die LED weiterhin aus. Hat man vorher keine FabebookBenachichtigung bekommen, zeigt die LED die E-Mail oder SMS an.

  • Bug #6:

Da ich gemerkt habe, dass mein Akku relativ schnell niedrig wird (im Vergleich zu Android 4.4.2), habe ich mir die Akku-Einstellungen angeschaut. Dabei ist mir der Ultra-Sparmodus aufgefallen. In diesem Wird erklärt, was passiert und wie er aktiviert werden kann. Hier wird aber noch eine Ansicht von Android 4.4 angezeigt. Die Benachrichtigungsleiste sieht unter Android 5.1.1 etwas anders aus – daher sollte es auch in der Erklärung angepasst werden. Siehe hierzu Honor6_Bug6.png.

  • Bug #7:

Einen nicht reproduzierbaren Bug habe ich auch noch. Leider weiß ich hier nicht, woran es lag. Nach ca. 24 Stunden wollte ich die App „Amazon“ öffnen. Die App öffnete sich und hat sich wenige Sekunden danach wieder beendet. Als ich eine andere App öffnen wollte (die ich an diesem Tag schon mehrmals benutzt hatte), stürzte diese auch wieder ab. Ich musste also mein Honor neustarten. Danach war alles wieder in Ordnung und beide Apps liefen problemlos.

  • Bug #8:

Ich habe heute Morgen festgestellt, dass eine Terminbenachrichtigung aus der oberen Statusleiste verschwindet (nicht aus den Benachrichtigungen), wenn man einen schlummernden Wecker ausschaltet. Nach dem Ausschalten sollten alle Symbole in der Statusleiste verfügbar sein, die auch in den Benachrichtigungen vorhanden sind. Siehe dazu Screenshot Honor6_Bug8_vorher.png und Honor6_Bug8_nachher.png (nach dem ausschalen des Weckers fehlt das Symbol des Termins).

  • Bug #9:

Auch der eigentlich transparente Benachrichtigungsbereich ist nur teilweise transparent. Hier habe ich mehrere fehlerhafte verhalten entdeckt. Beim herunterziehen sieht man, dass die obere Hintergrundfarbe einfach nur nach unten gezogen wird. Dieses Verhalten ist nur sporadisch. Einen weiteren Effekt beim herunterziehen habe ich beobachtet: Es werden im transparenten Hintergrund nicht der aktuelle Bildschirm gezeigt, sondern ein vorher gewählter oder der Home-Bildschirm. Siehe hierzu Screenshot Honor6_Bug9.png (auf dem Bild sieht man ein Widget, was nicht auf dem Lockscreen, sondern auf dem Home-Screen ist – hier dürfte das Widget im Hintergrund nicht angezeigt werden).

  • Feature #1:

Eine Funktion, die ich doch gelegentlich genutzt habe, war das ausblenden der Navigationsleiste. Diese Funktion ist nun nicht mehr vorhanden. Bei der Anordnung der unteren Symbole konnte man zusätzlich auch diese Funktion auswählen.

  • Feature #2:

Auf dem Sperrbildschirm hat sich auch einiges getan. Positiv ist, dass es jetzt verschiedene Sperrbildschirme zur Auswahl gibt (kommt das von Honor oder hatte ich das vorher schon alles drauf?). Leider fehlt bei allen aber zum Beispiel der Shortcut zum Kalender – wenn man von unten nach oben streicht. Den habe ich fast täglich benutzt. Hier wäre eine benutzerdefinierte Anordnung sehr von Vorteil. Auch das Wetter wird jetzt dort nicht mehr angezeigt. Siehe dazu Honor6_Feature2.png

  • Feature #3:

Bei der Benachrichtigungsleiste hat sich auch einiges getan. Auch hier nicht nur positiv. Zum Beispiel konnte man – je nachdem von wo man nach unten gestrichen hat – entweder die Benachrichtigungen, oder die Verknüpfungen sehen. Jetzt sieht man immer die letzte ausgewählte Seite. Vorher konnte man von links oben nach unten wischen und man hat die Benachrichtigungen gesehen; hat man von rechts oben nach unten gewischt hat man die Verknüpfungen gesehen. Das hat zwar auch nicht immer richtig funktioniert, war aber (für mich) die schönere Lösung.

  • Feature #4:

Bei einer Sache bin ich mir nicht mehr ganz sicher, ob das unter Android 4.4 auch so war oder nicht – trotzdem gebe ich es hier man an, da ich weiß, dass ich das bei irgendeinem Handy schon mal einstellen konnte. Wenn man einen Termin in den Benachrichtigungen bestätigt hat, dann verschwindet die Benachrichtigungsleiste sofort wieder. Eigentlich sollte sie aber erst nach dem Bestätigen des letzten Termins verschwinden. Auch hier könnte man diese Einstellung nutzerabhängig machen.

  • Feature #5:

Bei der Kamera kann man den Speicherort der Fotos angeben – Internet Speicher oder externe Speicherkarte. Ich habe mich für die externe Speicherkarte entschieden. Leider werden die Serienbilder weiterhin auf dem internen Speicher gespeichert. Hier wäre eine extra Auswahl oder ein globales Anpassen des Speicherortes sehr praktisch. Siehe hierzu Screenshot Honor6_Feature5_Foto.png und Honor6_Feature5_Burst.png.

  • Feature #6:

Dabei ist mir auch aufgefallen, dass Radiobuttons, die nicht gewählt sind, fast genauso aussehen, wie die, die gewählt sind. Einziger Unterschied ist die Farbe. Nicht gewählte Radiobuttons sollten aber (meiner Meinung nach) keinen Punkt in der Mitte haben. Siehe dazu Screenshot Honor6_Feature6.png.

  • Feature #7:

Auch das Menü zum ausschalten hat sich verändert – leider nicht nur positiv. Wenn man den Ton ändern will (Vibration -> Lautlos -> Ton), dann muss man immer wieder durch etwas längeres drücken in das Menü neu rein springen. Entweder sollte das Menü weiter angezeigt werden, auch wenn man die Toneinstellung verändert hat, oder es müsste für jede Toneinstellung ein extra Button verfügbar sein. Siehe dazu Screenshot Honor6_Feature7.png.

  • Improvement #1:

Das Vibrations-Feedback der Tastatur ist mir sehr wichtig. Schlimm war es daher für mich, als ich gesehen habe, dass die Funktion bei der Swype-Tastatur nicht aktiviert werden konnte. Für die Google-Tastatur funktionierte das sofort. Später habe ich dann das Vibrations-Feedback bei den Tönen gefunden. Hat man dies dort aktiviert (für allgemeines Feedback), ist es auch für die Tastatur separat an-/ausschaltbar. Man könnte es bei der Tastatur auch jederzeit einschaltbar machen lassen – eventuell mit einer Hinweismeldung, dass man damit das allgemeine Vibrationsfeedback auch aktiviert. Siehe hierzu Honor6_Improvement1.png.

  • Improvement #2:

Ich habe auch gelesen gehabt, dass man den Schnellzugriff bearbeiten kann – nur wo genau? Ich habe die Benachrichtigungsleiste heruntergezogen und sechs Verknüpfungen gesehen. Mehr gibt es nicht?! Bis ich einmal den sofort wieder ausgeblendeten Scrollbalken gesehen habe. Dann habe ich gescrollt und alle Verknüpfungen inkl. der Bearbeitungsfunktion waren verfügbar. Leider ist es für mein Verständnis sehr schwer zu finden. Wenn der Scrollbalken immer eingeblendet werden würde, dann würde man es sicherlich auch eher finden. Siehe dazu Honor6_Improvement2.png.

  • Improvement #3:

Wo wir gerade bei der Benachrichtigungsleiste sind, habe ich gleich noch was. Wenn ein Termin angezeigt wird, dann steht dahinter ein Button mit „Schl…“. Bedeutet das jetzt Schließen oder Schlummern? Ich würde den Button etwas nach vorne ziehen, die Schrift vielleicht etwas kleiner machen und „Snooze“ reinschreiben. Für mich war es verwirrend, da ich dachte ich habe auf Schließen geklickt und der Termin kam wieder. Siehe hierzu Honor6_Improvement3.JPG.

  • Improvement #4:

Einen Schönheitsfehler habe ich noch beim Lockscreen gesehen. Dort werden die Symbole Telefon, Kamera und Tastensperre als weiße Symbole angezeigt. Nur das SMS-Symbol ist blau. Könnte es hier auch ein weißes Bild geben? Außerdem wird eine eingehende Nachricht nicht am SMS-Symbol angezeigt. Bei einem Anruf funktioniert es. Ich bin mir leider nicht mehr sicher, ob der von mir verwendete Lockscreen von Honor oder von einem anderen Anbieter ist. Siehe hierzu Honor6_Improvement4.png.

  • Improvement #5:

Eine Kleinigkeit habe ich noch im Bezug auf das freigeben von Speicher. Dort wurde mir immer sofort angezeigt, wie viel Speicher freigegeben wurde. Beim ersten Mal, habe ich dort gar keine Anzeige gesehen – ab dem zweiten Mal kam die Anzeige stark verzögert. Inzwischen dauert es „nur“ noch zwei Sekunden. Ob man das hier optimieren kann, weiß ich leider nicht. Siehe hierzu Honor6_Improvement5.png.

  • Positiv:

Was mir sehr positiv aufgefallen ist, ist das die Gruppen in den Kontakten noch vorhanden sind. Dies sollte ja mit Android 5.1.1 ausgebaut werden. Ich nutze die Gruppen aber sehr häufig und freue mich umso mehr, dass diese Funktion noch vorhanden ist. Nicht getestet: Leider konnte ich wegen mangelnder Hardware (und sicher auch wegen der recht kurzen Zeit) nicht alle Funktionen testen. Darunter zählt unter anderem die Funktion intelligentes Entsperren, da ich kein Gerät habe (Smartwatch, etc.), was diese Funktion unterstützt.

  • Nice to have:

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann hätte ich gerne eine Funktion, dass ich bei vorhandenen Kalendereinträgen den zugeordneten Google-Kalender ändern kann. Ein nachträgliches ändern ist momentan nicht möglich und somit mit viel Arbeit verbunden, wenn man mal den falschen Kalender ausgewählt hat.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s